Elliott Erwitt’s Dogs

Elliott Erwitt muss ich euch eigentlich nicht extra vorstellen. Jeder von euch kennt die Fotos des berühmten Fotografen, der Präsident der bekannten Fotoagentur „Magnum Photos“ war. Magnum Photos wurde 1947 von den vier Fotografen Henri Cartier-Bresson, Robert Capa, David Seymour und George Rodger in Paris gegründet. Elliott Erwitt, 1928 geboren und Sohn russischer Einwanderer, interessierte sich schon als Teenager für Fotografie und arbeitet seit den 1950er Jahren als professioneller Fotograf. Seine Fotos sind legendär. Seine journalistischen Essays, Illustrationen, Werbeanzeigen und Bücher wurden auf der ganzen Welt veröffentlicht. Er hatte zahlreiche Einzelausstellungen, unter anderem im Museum of Modern Art. Er fotografierte Marilyn Monroe und Che Guevara und …

Photo © Elliott Erwitt/Magnum

Photo © Elliott Erwitt/Magnum

 

… er fotografierte ganz „normale Menschen“ und ganz „normale Hunde“ auf seine unnachahmliche Weise. In Alltagssituationen.  Die durch den Blick seiner Kamera ein Augenzwinkern bekommen, eine ganz besondere Skurrilität. Und manchmal muss man auch ein zweites Mal hinsehen.

Photo © Elliott Erwitt/Magnum

Photo © Elliott Erwitt/Magnum

 

Da ist dieser ganz bestimmte Augenblick, den nur Elliott Erwitt einfangen kann. Jedes dieser, in den letzten 50 Jahren entstandenen Fotos, ist von einzigartiger Schönheit. Lustig. Schwarz & Weiß. Melancholisch. Verrückt. Einzigartig. Traurig. Und immer ungekämmt.

Photo © Elliott Erwitt/Magnum

Photo © Elliott Erwitt/Magnum

 

Der Fotoband „Dogs“ bereits 2008 bei teNeues erschienen, ist leider seit einer Weile vergriffen. Doch nun gibt es eine neue Ausgabe im handlichen Format und mit dem unbedingt lesenswerten Vorwort von Peter Mayle. Ob (in) groß oder klein. Der Hund ist hier der Held. Und Elliott Erwitt (halb Fotograf, halb Hund) hat das perfekte Timing. Immer.

© Elliott Erwitt's Dogs SMALL FORMAT EDITION, erschienen bei teNeues, € 9,99, www.teneues.com

© Elliott Erwitt’s Dogs SMALL FORMAT EDITION, published by teNeues, € 9,99, www.teneues.com, Yokohama, Japan, 2003, Photo © Elliott Erwitt/Magnum

 

Diesen wundervollen Bildband hat mir der teNeues Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar