Frei Schnauze 2021

Also ein bisschen stolz bin ich schon. Da war ich bei der Entstehung von Frei Schnauze 2017 maßgeblich beteiligt und nun geht der Kalender bereits ins 5 Jahr. Wenn das kein Grund zur Freude ist!

Doch kein Wunder: Die Schnauzen begeistern einfach – so wundervoll und einzigartig ins Bild gesetzt von meiner Lieblingsfotografin Elke Vogelsang. Der Kalender ein echter „Ackermann“ – aus Leidenschaft und in bewährter Qualität.

Ich darf es vielleicht gar nicht laut sagen, aber bei mir hängt immer noch der allererste Frei Schnauze Kalender im Flur – und ich freue mich immer noch jeden Tag daran. Aber vielleicht wird es nach 5 Jahren doch mal Zeit für einen Wechsel? Außerdem wird der Abschied vielleicht nicht ganz so schwer, da mir eine bekannte Schnauze spätestens im August 2021 ganz tief in die Augen schauen wird.

© Ackermann Kunstverlag

Ein paar Worte zu Elke Vogelsang:
Geboren 1972 in Hildesheim, Fotografin, Autodidaktin. Elke Vogelsang kam über den tragischen Unfall Ihres Mannes und der lebensrettende Rolle Ihrer Hunde Scout und Noodles endgültig zur Fotografie. Sie lebt mit Ihrem Mann und ihren 3 Hunden: Scout (12 Jahre), Noodles (14 Jahre) und Jungspund Ioli (9 Jahre), die alle aus dem Tierschutz kommen, in Hildesheim.
Sie wurde mehrfach ausgezeichnet und ist inzwischen international bekannt. Ihre einzigartigen Fotos sind in vielen Zeitschriften, Zeitungen und Magazinen erschienen (Sunday Times Magazine, National Geographic, Die Zeit und The Daily Telegraph u.v.m) erschienen. Es folgten Ausstellungen in London, Paris, San Anselmo, Lissabon und Singapur.
Sie ist  Autorin von “Nice Nosing You” (Hardie Grant, London, 2015) und “Workshop Hundefotografie” (wird im Februar 2020 im Humboldt-Verlag, Deutschland veröffentlicht) und unzähliger Artikel über Fotografie in Foto- und Hundezeitschriften.

© Ackermann Kunstverlag
 
 
 

Vogelsang, Elke: Frei Schnauze 2021, München: Ackermann Kunstverlag, 2020, Format: 33 x 45 cm, ISBN 978-3-8384-2187-2, Euro 19,95 im  Ackermann Webshop  oder in der Buchhandlung eures Vertrauens.

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.